Bei Anmeldung zu einem Törn bitte die Törn-Nummer und den Schiffsnamen angeben. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung. Wir sagen normalerweise keine Törns bei geringer Teilnehmerzahl ab.

Zur Anmeldung bitte unser Online-Anmeldeformular vollständig ausfüllen und absenden, oder als PDF herunterladen ausfüllen und faxen an 040 64492061 (registration form in english)

Die verbindliche Anmeldung der Mitseglerin / des Mitseglers wird durch unsere Bestätigung zur Festbuchung. Gegen Aufpreis kann (sofern verfügbar) eine Doppelkabine zur Alleinbenutzung gebucht werden.

Leistungen bei unseren Segelreisen
- Segeltörn (mit aktiver Teilnahme)
- Übernachtungen auf dem Schiff mit Unterbringung in Doppelkabinen
- Bereitstellung der Sicherheitsausrüstung (Schwimmw., Lifebelt)
- Skipper/in, Nutzung der Schiffsausrüstung (z.B. Beiboot)
- Seemeilenbestätigung (auf Wunsch)
- Reisepreisversicherung
auf Wunsch buchen wir gern die An- /Abreise dazu
Teilnehmerzahl in der Regel: 3 bis 8 Personen

Zusatzkosten - Bordkasse:
Die Ausgaben der Bordkasse für Verpflegung, Hafengeld, Diesel usw. betragen pro Person und Woche um ca. 150,- Euro (oftmals weniger, manchmal mehr).
Eigene An-/Abreise.
Zu den jeweiligen Abfahrtsorten gibt es günstige Verbindungen mit Bahn, Bus oder Flug. Nach Absprache können evtl. auch Fahrgemeinschaften und Transferfahrten organisiert werden. Anreise in der Regel Samstag nachmittag / Abreise Samstag früh. Wir sind gern bei der Organisation der An- und Abreise behilflich.

Kundengeldabsicherung:
Zahlungen für von uns veranstaltete Segelreisen werden durch eine Reisepreisversicherung der R+V Versicherung AG abgesichert.

Wir empfehlen mindestens den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung, hier direkt online buchbar: Europäische Reiseversicherung

Übrigens: Unsere Yachten sind durch die BG-Verkehr geprüft und haben das Schiffs-Sicherheitszeugnis. Eine Insassen-Unfallversicherung ist ebenso selbstverständlich wie eine Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung, für die unsere Mitsegler im Schadensfall natürlich keine Selbstbeteiligung zahlen müssen.

zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen